DRITTE KRAFT GmbH ® - Institut für Markenführung
RSS - DRITTE KRAFT GmbH ® - Institut für Markenführung

Zur Zeit wird gefiltert nach: Anna Gliemer
Filter zurücksetzen

11. März 2014
  |  DRITTE KRAFT GmbH – Institut für Markenführung  |  

Interaktive Markenführung - Werbung für die Generation Y


Eventuell steht die Werbung vor der größten Herausforderung seit dem Beginn der massenmedialen Markenkommunikation. Nicht nur, weil die zunehmende Zersplitterung der Media-Kanäle gerade kleinere Marken unter den Rand der Wahrnehmungsschwelle treibt.

Nicht nur, weil nun auch die Grenzen der jüngsten „Hoffnungsträger“, wie Targeting oder Retargeting, zum Vorschein kommen. Wer klickt schon auf einen Banner mit roten Schuhen von Zalando, nur weil er einen seit 4 Wochen begleitet? 

Oder was passiert im Kopf eines Menschen, der sich ein Produkt auf einer Website angesehen hat und der dann, mittels Retargeting, auch auf ganz anderen Plattformen Banner für eben jenes Produkt eingeblendet bekommt? Er fühlt sich beobachtet und verfolgt, in seiner Privatsphäre verletzt. Jedenfalls liegt dieser Schluss nahe. Aber all das sind keine unlösbaren Probleme. Keine, die sich nicht durch weitere Optimierung auf ein erträgliches Maß reduzieren ließen.

Die eigentliche Herausforderung könnte eher darin bestehen, dass sich das Publikum radikal verändert. Und darauf ist die Werbung nicht vorbereitet. Die nächste Generation der potenziell wohlhabenden Käufer, die Generation Y, ist mit dem Internet aufgewachsen. Stefan Zschaler beschreibt, in Lürzer´s Archiv Nr. 1-2014, was das bewirkt:

„Durch die digitale Kommunikation hat sich die Werbung extrem verändert. Zum einen spielt Technologie bei der Ideenfindung eine viel größere Rolle als früher. Zum anderen - und das finde ich schon fast revolutionär – können Marken den Kunden nichts mehr vorgaukeln. Alles ist transparent geworden. Unsaubere Machenschaften und Unehrlichkeiten gehen in Sekunden um die Welt und zwingen nicht nur Unternehmen, sondern ganze Regierungen, zu handeln und sich zu verändern. Menschen treten viel stärker in den Dialog mit Obrigkeiten oder Marken und fordern sie heraus. Es ist atemberaubend, was gerade passiert und noch passieren wird.“
[weiterlesen]
17. April 2013
  |  DRITTE KRAFT GmbH – Institut für Markenführung  |  

Werbung heißt Verführung

"Der Stil einer guten Markenwerbung muss der Stil einer jungen Dame sein, die sich niemals hemmungslos und gewalttätig aufdrängen darf, sondern die sich mit der heimlichen Kunst der Verführung in das richtige Licht setzt, bis die Männer ihr Opfer bringen." (Hans Domizlaff)

Als junge Dame und angehende Markenstrategin stelle ich mir die Frage: Ist dieses Zitat zu Zeiten immer lauter werdender Abverkaufswerbung noch aktuell oder sogar aktueller denn je? Es scheint immer mehr darum zu gehen, schnelle Erfolge zu erzielen, als eine langfristige Marken- und Kommunikationsstrategie zu verfolgen. Dabei zeigt sich, dass die erfolgreichsten oft nicht die lautesten Marken sind.
[weiterlesen]

Neueste Kommentare

Archiv

  • 2015 (1)
    • Februar (1)
  • 2014 (2)
    • März (1)
    • Januar (1)
  • 2013 (5)
    • August (1)
    • April (1)
    • März (2)
    • Februar (1)
  • 2012 (7)
    • November (1)
    • Oktober (1)
    • Juli (1)
    • Mai (1)
    • April (1)
    • Februar (1)
    • Januar (1)
  • 2011 (3)
    • Dezember (3)
DRITTE KRAFT GmbH ® - Institut für Markenführung